my picture

Record Info

Press

Das Trio glänzt mit einer harmonischen Übereinstimmung, die einerseits darauf beruht, das Ben Street und Mark Turner seit mehr als zwei Dekaden bei diversen Anlässen zusammenspielen, zum anderen geht sie auf das Konto des Leaders: Diego Pineras rhythmische Intensität und die Qualität seiner Originals vollendet die voller Überraschung steckende Session. Gerd Filtgen, Fono Forum, Juni 2016

Pinera komponiert zumeist selbst und liefert mit diesem Album eine phantastische, nicht nur spieltechnisch höchst anspruchsvolle, sondern auch überaus geschmackvolle und in sich stimmige Arbeit …  Drums & Percussion, Mai 2016

Schlagzeug, Bass, Saxophon – niemals wird diese klassische Konstellation im Jazz ihren Reiz verlieren. Jedenfalls nicht, solange es Musiker gibt wie Diego Pinera, Ben Street und Mark Turner, die als Trio auf berückende Weise belegen wie unendlich kreativ man mit diesem schmalen Instrumentarium interagieren kann. … Souveränes Team-Play und verspielte solistische Kabinettstückchen fügen sich zu einem stimmigen wie stimulierenden Flow. Saarbrücker Zeitung, 14.04.2016

Freiheit und Struktur erwächst zu einer poetischen Wucht und einem kollektiven Bild. Jazz ist hier zu hundert Prozent Jazz und am Ende noch viel mehr. Nennen wir es einfach Musik.   Jazzinstitut Schleswig-Holstein

Das Diego Pinera Trio bringt nicht den typischen Sound einer  zusammentelefonierten Band, so wie man ihn von mancher Talent-trifft –  Jazzprominenz-Aufnahme her kennt. Dafür ist Pinera ein viel zu offensiver Spieler. Energisch fordert er die Star-Prominenz heraus. Und setzt seine beiden
prominente Kollegen so raffiniert und fein-rhythmisch unter Druck, dass sie gar  nicht anders können, als ihr Bestes zu geben. SWR2

…It is an expression of the creative force of Pinera, Street and Turner that by all spiritual poetry of their trio context they stay present and earthbound. All three are constantly transmitting and receiving between each other, but they transmit together. All this is based on the grounds of jazz and using elements of jazz. But this music embodies much more than what the categorical shortening of a genre can do. It is the uniqueness of a special and distinctively playful moment which you can only hear from this and no other context…“ Wolf Kampnann

…Shape and direction are the operatives throughout the album creating an impact unlike any other recording I know. For me discs warranting the highest praise are those that persuasively introduce new music that chart new interpretative territory for a work of that demonstrate something fresh and heretofore unrecognised in music long familiar. This is one such recording and it has a ring of authentic rarity that will sound in the mind’s ear for a long time to come. […] Raul da Gama

  1. Open Window          6:00 min.
  2. Cuidado                     4:35 min.
  3. New Hope                 6:50 min.
  4. Evidence                   3:41 min.
  5. Today                         7:17 min.
  6. Bart                            6:36 min.
  7. My Picture                8:07 min.
  8. The New One           6:54 min.
  9. This Song Is You     4:33 min.

Mark Turner, sax / Ben Street, doublebass. All compositions by Diego Pinera, except #4 by T. Monk. Recorded  7th january 2015 at Systems Two Studios, NY. Mixed and Masterd by Wolfgang Schiefermaier. This recording was supported by the berlin goverment for cultural affairs. Octason Records.